Spezielle Einblicke für Studierende beim Praxistag der VAG

|

Ob Praktikum, Bachelor- oder Masterarbeit, bei der VAG können Studierende ihr theoretisches Wissen in die Praxis umsetzen. Am besten gelingt das mit dem Dualen Studium, mit dem sich die VAG an Studierende der Fachrichtungen Elektro- und Informationstechnik, Informatik und Wirtschaftsinformatik richtet.

Aber warum sollte ein Verkehrsbetrieb für IT-Spezialisten interessant sein? Und was dürfen Elektrotechniker erwarten? Antworten auf diese Fragen bekamen Studierende im März 2024 beim VAG-Praxistag. Fachleute der VAG veranschaulichten in Vorträgen und mit Besichtigungen, wo es Bedarf gibt.

Verkehrsbetrieb bietet spannende Aufgaben

Da wäre beispielsweise Deutschlands bislang einzige vollautomatische U-Bahn, bei der technisch anspruchsvolle Systeme zwischen Fahrzeug, Strecke und Leitstelle kommunizieren. Oder auch mechanische Relais-Stellwerkstechnik, die teilweise noch aus den 1970er Jahren stammt und in den kommenden Jahren modernisiert werden muss. Und die Energieversorgung der U-Bahn soll ebenfalls auf den technisch neuesten Stand gebracht werden. Hierfür braucht es Planungsingenieure, die diese wichtigen Projekte von der Bedarfserfassung bis zur Umsetzung begleiten – nicht als Schreibtischtäter, sondern vor Ort in engem Kontakt mit Techniker*innen und Anwender*innen. Das Spannende: Wenn die Ingenieur*innen nach einem Arbeitstag dann mit der U-Bahn nach Hause fahren, sehen sie das Ergebnis ihrer Arbeit und den Nutzen für Nürnbergs Bevölkerung.

Studierende erkennen den Praxisbezug

Rebecca Schulz nimmt genau diese Erkenntnis von dem Praxistag mit: „Ich glaube, dass man hier als Informatikstudentin viel Praxis mitbekommt und das stelle ich mir schon gut vor.“ Jakob Körner, Student der Elektrotechnik, schließt sich an: „Im Studium hat man die ganzen Schaltungen immer nur auf dem Papier und nun zu sehen, wie das umgesetzt aussieht und wie man damit arbeitet, war für mich schon sehr interessant.“

Wer jetzt selbst praktische Erfahrungen bei der VAG sammeln möchte, findet alle Möglichkeiten unter www.vag.de/karriere

Außerdem hat ein Team des Bayerischen Fernsehens die Studierenden begleitet:

VAG-Mitarbeitender macht Studierenden Lust auf Duales Studium

Zum Beitrag

Text: Susanne Jerosch
Foto: Susanne Jerosch (Head), BR Fernsehen (Beitragsbild)

Suche

Wir über uns

Wir über uns: Eine U-Bahn stehend am Rathenauplatz, Fahrgäste am Bahnsteig.Unsere Busse und Bahnen umrunden täglich fast zwei Mal die Welt und bringen rund 600.000 Fahrgäste jeden Tag sicher, zuverlässig, schnell und bequem an ihre Ziele. Um reibungslose Abläufe kümmern sich rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr, etwa 2.200 Mitarbeiter*innen.

 

Folgen Sie uns

Tags

Zahl des Monats: 63 Aufzüge

Zahl des Monats: 63 Aufzüge

Ob unterwegs mit Kinderwagen, Rollstuhl oder Fahrrad – gewiss haben auch Sie schon einmal einen Aufzug in Anspruch genommen. Allein an unseren 43 Nürnberger U-Bahn-Stationen gibt es 63 Aufzüge.

Warum mit Bussen und Bahnen fahren?

Warum mit Bussen und Bahnen fahren?

Die gute Nachricht vorweg: Nach Corona sind die Menschen wieder aktiver. Das zeigt unsere Mobilitätsforschung. Viele Kennzahlen erreichten 2023 einen Höchstwert. Warum immer mehr Menschen mit Bussen und Bahnen fahren, erklären wir hier.   236 Wege mit Bussen und...

Besser informiert dank „kundig“

Besser informiert dank „kundig“

Oft ist es gar nicht das fehlende ÖPNV-Angebot, das Menschen gewohnheitsmäßig ins Auto steigen lässt, sondern die fehlende Information über unser gutes Angebot. Wir gehen deshalb seit vielen Jahren mit unserer Service-Aktion "kundig" auf die Menschen zu. Information...