Zahl des Monats: 200.000 Abokunden und Abokundinnen

|

200.000 Abos, das ist ein neuer Rekord: Wir haben die Zahl unserer Abokund*innen damit verdoppelt. Waren es 2019 noch 100.000, so nutzen aktuell mehr als 200.000 Menschen ein Abo und sind regelmäßig mit Bussen und Bahnen unterwegs. Das ist ein deutliches Zeichen für mehr Klimaschutz und nachhaltige Mobilität.

Das findet auch unser Vorstandssprecher Tim Dahlmann-Resing: „Dieser enorme Zuwachs wäre ohne das Deutschlandticket nicht möglich gewesen. Das Deutschlandticket hat den Nerv der Zeit getroffen: Es bietet vielen Menschen günstige und einfache Mobilität im Alltag und in der Freizeit. Zugleich hat es einen wichtigen sozialen Aspekt. Zu Zeiten, in denen alles teurer wird, ist das Monatsabo so günstig wie noch nie. Das Deutschlandticket bringt einen enormen Schub für die Verkehrswende.

Gut fürs Stadtklima

Für Nürnberg bedeutet das eine Reduktion der Schadstoffemissionen im Verkehr und mehr Klimaschutz für die Stadt.“ Er fügt aber hinzu: „Um den Erfolg dauerhaft zu machen, ist die weitere Finanzierung des Deutschlandtickets enorm wichtig. Wir brauchen eine schnelle Verständigung auf Bundesebene für die nächsten Jahre. Es ist absolut unverständlich, warum nicht längst ein Bekenntnis zur vollständigen Übernahme der durch dieses Ticket entstehenden Mindereinnahmen vorliegt. Das Ticket wurde durch die Politik bestellt und muss dann auch entsprechend von der Politik bezahlt werden.“

Tickets auf einen Blick

Alle Optionen und Informationen rund um das Deutschlandticket gibt es hier auf einen Blick. Aktuell nutzen:

  • rund ein Viertel aller Abonnenten das Deutschlandticket Job
  • Weitere 20 Prozent haben das Bayerische Ermäßigungsticket für Azubis und Studierende, das vom Freistaat Bayern mit 20 Euro pro Monat bezuschusst wird.
  • Rund 10.000 Fahrgäste sind mit einem Deutschlandticket NürnbergPass unterwegs. Dieses kostet nur 19 Euro im Monat und wird von der Stadt Nürnberg subventioniert.
  • Interessant: rund 15.000 Abonnent*innen sind noch in den „alten“ Abos, weil sie beispielsweise die Mitnahmeoption schätzen oder nur zu bestimmten Zeiten unterwegs sind.

Deutschlandticket: Kauf einfach gemacht

Besonders einfach und bequem ist der Kauf des Deutschlandtickets über die App NürnbergMOBIL. Hier ist das Deutschlandticket sofort verfügbar. Weitere Vorteile: Man hat es immer dabei und kann es nicht verlieren. Außerdem werden die 600 Freiminuten für VAG_Rad, die Deutschlandticket-Kund*innen im VGN monatlich erhalten, automatisch gutgeschrieben und können in der App eingelöst werden.

Neu: Zahl des Monats

Übrigens: Ab sofort veröffentlichen wir hier auf dem Blog und auf unseren anderen Kanälen, YouTube, Facebook und der Website vag.de, einmal pro Monat eine interessante Zahl. Sei es zu unseren Fahrzeugen, zu unserem Streckennetz oder anderen Dingen rund um den ÖPNV und die VAG. Alle Zahlen des Monats auf einen Blick, gibt es hier zum Nachlesen. 

Autorin: Barbara Lohss
Grafik: Bruno Schwarz

Suche

Wir über uns

Wir über uns: Eine U-Bahn stehend am Rathenauplatz, Fahrgäste am Bahnsteig.Unsere Busse und Bahnen umrunden täglich fast zwei Mal die Welt und bringen rund 600.000 Fahrgäste jeden Tag sicher, zuverlässig, schnell und bequem an ihre Ziele. Um reibungslose Abläufe kümmern sich rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr, etwa 2.200 Mitarbeiter*innen.

 

Folgen Sie uns

Tags

Beruf und Familie: Vier Papas erzählen

Beruf und Familie: Vier Papas erzählen

Wer kennt es nicht: Die Tage sind voll gepackt mit Terminen. Man jongliert zwischen Beruf und Familie und versucht, alles und alle unter einen Hut zu bekommen. Das ist manchmal gar nicht so einfach. Wir haben uns mit vier Papas unterhalten, die aus ihrem beruflichen...