Earth Overshoot Day in Deutschland

|

In Deutschland haben wir dieses Jahr bereits am 2. Mai den Earth Overshoot Day erreicht. Das ist der Zeitpunkt im Jahr, an dem wir in unserem Land die Menge an natürlichen Ressourcen verbraucht haben, die die Erde innerhalb eines Jahres wieder erneuern kann.

Earth Overshoot Day immer früher

Über die vergangenen Jahre hinweg ist der Earth Overshoot Day durch das Bevölkerungswachstum sowie unseren gesteigerten Energieverbrauch und Emissionsausstoß Jahr für Jahr früher eingetreten. In Deutschland liegt dieser Tag inzwischen bereits am 2. Mai und damit über dem weltweiten Durchschnitt. Diese Grafik zeigt, wann welches Land seinen Overshoot Day hat.

Gemeinsam für unsere Umwelt

Würden wir alle weltweit durch gezielte Maßnahmen unseren ökologischen Fußabdruck verringern, könnten wir den Erderschöpfungstag wieder nach hinten verschieben. Ein entscheidender Faktor, der unseren Ressourcenverbrauch beeinflusst, ist zum Beispiel unsere Mobilität. So rechnet die Organisation Global Footprint Network vor: Wenn es gelingt, Autofahren weltweit um 50 Prozent zu reduzieren und wir es schaffen, diese Fahrten mit Bussen und Bahnen, mit dem Fahrrad oder zu Fuß zurückzulegen, könnten wir den Overshoot Day um 13 Tage nach hinten verschieben.

ÖPNV schont Ressourcen

Wer also auf Bus und Bahn setzt, trifft damit automatisch eine gute und richtige Wahl. Wir, die VAG, arbeiten jeden Tag daran, die Welt noch ein Stückchen grüner zu machen. Seid dabei, nutzt Busse und Bahnen und lasst es uns gemeinsam anpacken.

Grün unterwegs mit der VAG

Euch interessiert das Thema und ihr wollt dazu beitragen, den Erdüberlastungstag wieder nach hinten zu verschieben? Ihr wollt wissen, was wir tun, damit Busse und Bahnen so grün wie möglich sind oder ihr braucht Tipps, wie ihr alte Gewohnheiten über Bord werfen könnt? Dann haben wir hier eine kleine Auswahl an interessanten Infos für euch zusammengestellt:

Text: Yvonne Rehbach / Isabell Reuter
Foto: VAG

Suche

Wir über uns

Wir über uns: Eine U-Bahn stehend am Rathenauplatz, Fahrgäste am Bahnsteig.Unsere Busse und Bahnen umrunden täglich fast zwei Mal die Welt und bringen rund 600.000 Fahrgäste jeden Tag sicher, zuverlässig, schnell und bequem an ihre Ziele. Um reibungslose Abläufe kümmern sich rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr, etwa 2.200 Mitarbeiter*innen.

 

Folgen Sie uns

Tags

Zahl des Monats: 63 Aufzüge

Zahl des Monats: 63 Aufzüge

Ob unterwegs mit Kinderwagen, Rollstuhl oder Fahrrad – gewiss haben auch Sie schon einmal einen Aufzug in Anspruch genommen. Allein an unseren 43 Nürnberger U-Bahn-Stationen gibt es 63 Aufzüge.

Warum mit Bussen und Bahnen fahren?

Warum mit Bussen und Bahnen fahren?

Die gute Nachricht vorweg: Nach Corona sind die Menschen wieder aktiver. Das zeigt unsere Mobilitätsforschung. Viele Kennzahlen erreichten 2023 einen Höchstwert. Warum immer mehr Menschen mit Bussen und Bahnen fahren, erklären wir hier.   236 Wege mit Bussen und...

Besser informiert dank „kundig“

Besser informiert dank „kundig“

Oft ist es gar nicht das fehlende ÖPNV-Angebot, das Menschen gewohnheitsmäßig ins Auto steigen lässt, sondern die fehlende Information über unser gutes Angebot. Wir gehen deshalb seit vielen Jahren mit unserer Service-Aktion "kundig" auf die Menschen zu. Information...

Tag des Baumes

Tag des Baumes

Heute, am 25. April 2024 ist in diesem Jahr der internationale Tag des Baumes. Und als Verkehrsbetrieb haben wir tatsächlich eine besondere Beziehung zu Bäumen und überhaupt zu Grün in der Stadt. Bäume sinnvoll verpflanzen Vor zwei Jahren mussten wir, die VAG,...